+43 (0) 316 339076 | info@musikwerkstatt.at | Home

Workshops/Kurse

Seit einigen Jahren leitet Eduard Luis regelmäßig Workshops für die Roten Nasen Österreich und International und war als musikalischer Leiter bereits für zahlreiche Musikprojekte an Schulen verantwortlich, zuletzt in Zusammenarbeit mit der Knallerbse/Schule im Pfeifferhof.

Sie können Eduard Luis für Workshops im zeitlichen Ausmaß von zwei Stunden bis zu zwei Wochen buchen. Themen der Workshops sind:

Improvisation quer durch den Gemüsegarten

Improvisation-quer-durch-den-Gemuesegarten-

Ein Improvisationsworkshop für Menschen mit instrumentalen Vorkenntnissen. Am eigenen Instrument und in der Gruppe werden Improvisationsmöglichkeiten in den unterschiedlichen musikalischen Genres (Klassik, Jazz, Volksmusik, etc.) erarbeitet.

 

Improvisation mit Körper, Stimme und Instrument

Improvisation-mit-Koerper-Stimme-und-Instrument

Vorkenntnisse auf einem Instrument sind für diesen Workshop von Vorteil, jedoch nicht unbedingt notwendig. Musik soll im kreativen Zusammenspiel von Tanz, Gesang und Instrumentalmusik ganzheitlich erfahren werden. Ziel ist es, die  Freude am gemeinsamen künstlerischen kreativ-Sein zu zelebrieren und in einer geschützten Atmosphäre mit den eigenen (Ausdrucks-)Möglichkeiten zu experimentieren.


 

Instrumentenkunde interaktiv

Die SchülerInnen lernen Instrumente aus den verschiedenen Gruppen kennen und dürfen die meisten davon auch selbst ausprobieren.

 

Improvisation für Kinder

Mit einem spielerischen Zugang dürfen die SchülerInnen Erfahrungen mit ihrem Instrument, ihrer Stimme, ihrem Körper und Musik machen. Auf Wunsch wird dieser Workshop eingeleitet oder abgeschlossen mit einem Konzert für die SchülerInnen, in dem sie einige der Instrumente „in Aktion“ erleben können. Möglich ist auch die Schwerpunktsetzung „Welches Instrument passt zu mir“, wo die SchülerInnen angeleitet werden, das Instrument, zu finden, das ihnen am besten entspricht. Empfohlene Gruppengröße: bis max. 25 SchülerInnen.

 

Spiel und Spaß mit Musik

Mit zahlreichen Spielen (entlehnt aus der Praxis des Improvisationstheaters und der Theaterpädagogik) und gemeinsamer Musik erfahren die Kinder ein Gemeinschaftsgefühl, das nicht geprägt ist von Leistungsdenken und Erfolgsdruck. Im Rahmen dieses Kurses kann an verschiedenen Schwerpunkten gearbeitet werden, unter Anderem Gruppendynamik, spielerisches Bewältigen von Konflikten mit Hilfe von Kreativität und Improvisation.

 

Fehler? Ist doch kein Problem für mich!

Durch die Erfahrungen mit dem eigenen Körper und mit Gesang und Musik können die SchülerInnen sich selbst besser kennen lernen, Selbstvertrauen und Motivation gewinnen, die Angst vor Fehlern verlieren.

 
de en
NEXT EVENT

5.Dezember

EDU-ART KIDS WORKSOP

FS Wetzawinkel

26.November

EDDIE LUIS UND DIE GNADENLOSEN

VARIETÉ UM 5 THEATERCAFÉ

www.hinwider.com

ANFRAGE

Senden Sie uns einfach Ihre unverbindliche Anfrage: